Endometriose - wie häufig kommen sie vor?

Über die allgemeine Häufigkeit bei der Frau gibt es in der Literatur Angaben, die zwischen 2 und 10% schwanken. Bei Frauen, die unfruchtbar sind, ist eine Endometriose in über 50% der Fälle nachweisbar.

Die Unfruchtbarkeit kommt u.a. dadurch zustande, daß aufgrund der Endometriose im kleinen Becken

I. Verwachsungen, z.B. zwischen Eileiter und Eierstock, entstehen, die Eisprung und Eiauffangmechanismus behindern, und

II. biochemische Prozesse ablaufen, die verhindern können, daß sich Ei und Samenzelle vereinen.


wie_haeufig.jpg



 Was ist Endometriose ?

 Endometriosezentren

 Rehabilitation

 Weitere Literatur

 Weiterführende Links

 Fachbegriffe

 Spenden