Reha-Konzept bei Endometriose

Anmerkung:

Mit dem Weggang von Frau Dr. Niehues zum 1. 4. 2012 wurde der Bereich Gynäkologie nach unseren Informationen in Bad Salzuflen geschlossen.

Niehues C.
Median-Klinikum für Rehabilitation Klinken am Burggraben Bad Salzuflen, Fachbereich Gynäkologie, Alte Vlothoer Str. 47-49
E-Mail : gynaekologie.badsalzuflen@median-kliniken.de

Ressourcenorientierte Endometriose-Rehabilitation

Die Situation der Endometriosepatientinnen ist gekennzeichnet durch medizinische, psychische und soziale Problemstellungen, deren Dynamik verschärft wird durch die Tatsache, daß genitale Erkrankungen gesellschaftlich weitgehend tabuisiert sind und somit nur schwer kommuniziert werden können. Folge sind soziale Isolierungstendenzen verbunden mit einem hohen und oft unrealistischen Anspruch an die Arzt-Patientinnenkommunikation in der gynäkologischen Sprechstunde. Der chronische, oft unvorhersehbare Krankheitsverlauf führt zu Unsicherheit und Hilflosigkeit bei Ärzten und Patientinnen.
In den Kliniken am Burggraben wurden psychoedukative Schulungseinheiten für Endometriosepatientinnen entwickelt, die sich mit der Anatomie, der Pathologie, der Physiologie, dem Schmerz und der Therapie befassen. Weiterhin gibt es eine Einheit für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch. Die Schulungen finden 2 mal wöchentlich in der Gruppe statt. Die Ärztin bzw. die Psychotherapeutin verstehen sich als Moderatorinnen des Gruppenprozesses.
In jeden Themenbereich werden die Erfahrungen der Patientinnen zu Grunde gelegt. Mit Hilfe konsequenter Nutzung nicht-medizinischer (laiengerechter) Sprach- und Erklärungsmuster entstehen profunde Kenntnisse über die Zusammenhänge der Erkrankung . Besonders in den therapeutischen Schulungseinheiten wird dem Erfahrungsaustausch unter den Patientinnen breiten Raum gegeben. Naturheilkundliche und sogenannte alternative Therapieverfahren werden diskutiert und in den Orientierungsrahmen miteinbezogen.
Damit wird in der Endometriose-Rehabilitation ein wichtiger Beitrag geleistet zur Compliance der Patientinnen und zur Stabilisierung der Arzt-Patientinnen-Kommunikation.Die ressourcenorientierte Vorgehensweise implementiert ergänzend Selbstheilungskompetenzen und wirkt Chronifizierungsprozessen entgegen.





 Was ist Endometriose ?

 Endometriosezentren

 Rehabilitation

 Weitere Literatur

 Weiterführende Links

 Fachbegriffe

 Spenden